SG Mietenkam

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start

Sau. und Strohschiessen 2017

E-Mail Drucken PDF

Mit 44 Startern und einem Doppelstarter war das Sau.- und Strohschießen 2017 rekordverdächtig gut besucht und es wurden starke Ergebnisse erzielt (hier geht es zur Ergebnisliste). 

Das Schützenstüberl war zur Preisverteilung am Samstag den 14.Januar rappelvoll und für einige wurde es ein wenig spät.

Beim Strohschiessen zählte die höchste Ringzahl, um sich als erster sein Stohpackerl zu sichern. Dies ist die einzige Ringdisziplin im Schützenjahr bei der alle Klassen LG, LG-aufgelegt und LP durchgehend gewertet werden. Bei der Auswahl der Packerl war schütteln und wiegen natürlich nicht erlaubt und somit ist mitunter ein kleines Packerl für den Gewinner lukrativer als ein vermeintlich großes Paket. Für die Jungschützen war das "Packerl aufreißen" eine große Gaudi und es dauerte auch nicht lange und die ersten Gewinne wurden verspeist oder getauscht.

 Bei den Fleischpreisen (hier zählt der Teiler) wurde wieder in den 3 Waffengattungen geschossen. Ein Dank an Röber Rudi und seinen Helfern für das Herrichten der Preise soll auch heuer nicht unerwähnt bleiben. Hier gab es folgende Rangliste wobei keiner der Teilnehmer leer ausging:Ferkel2

Luftgewehr
1.Platz Pletschacher Franz 33,0 Teiler vor
2.Platz Schönfelder Gabi 39,1 Teiler und
3.Platz Zummack Katrin 47,1 Teiler

Luftgewehr aufgelegt
1.Platz Rust Franz 5,0 Teiler vor
2.Platz Petersberger Michael 20,6 Teiler und
3.Platz Rieder Josef 30,8 Teiler

Luftpistole
1.Platz Weidlich Bastian 56,1 Teiler vor
2.Platz Lampersberger Ralf 59,0 Teiler und
3.Platz Sturma Andreas 80,4 Teiler

weitere Platzierungen sind er Ergebnisliste zu entnehmen.

 

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 21. Januar 2017 um 18:02 Uhr  

Meist gelesen